ZSV Junioren Cup 2015 ist entschieden

Der Ruf Junioren-Cup hat in 2015 wieder stattgefunden und im elfjährigen Simon Kaiser vom SC Stäfa einen unangefochtenen Sieger gefunden. Mit zwei Regattasiegen, einem zweiten und einem vierten Platz gewinnt er die Gesamtwertung vor seinem Bruder Niklas (SC Stäfa) und Nathan Zwick (Segelclub Zürcher Seen).

Simon ist damit auch erster der Opti-B Wertung der Kinder mit Jahrgang 2004 und jünger. Auf den weiteren Opti-B Plätzen folgen Matteo Strebel (YC Au) und Simon Senti (SC Stäfa). Bei den Mädchen hat Yael Schollenberger (ZYC) vor Samantha Baker (SC Stäfa) und Hannah Fairless (SCE) die Nase vorn.

 

Mangels Beteiligung kam keine Wertung in den anderen beiden Juniorenklassen Laser und 420er zustande.

 

Zum Ruf Junioren-Cup zählten dieses Jahr die Juniorenregatten Saffainselicup (SC Enge), die Jollenregatta Stäfa (SC Stäfa), die Juniorenregatta oberer Zürichsee (Segelclub oberer Zürichsee) und die Herbstregatta des Segelclubs Schloss Greifensee.

 

Die Siegerehrung wird am Sonntag, 13. März 2016 um 13 Uhr im Rahmen des ZSV Frühlingstrainings in Stäfa von ZSV-Präsident Marc-Oliver Knöpfel durchgeführt werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ruf Junioren-Cup 2015 werden dort einen Erinnerungspreis erhalten.

 

Der ZSV bedankt sich sehr herzlich bei den ausrichtenden Clubs und hofft auch für 2016 auf gut organisierte, teilnehmerstarke und windreiche Regatten.

 

Ulrich Kaiser, Vorstand Jugendsegeln im ZSV

 

Download
Gesamtwertung Ruf Junioren Cup 2015
gesamtwertung2015.pdf
Adobe Acrobat Document 113.1 KB
Download
Wertung Opti B (Jg. 2004 und jünger)
opti_b_wertung.pdf
Adobe Acrobat Document 108.9 KB
Download
Wertung Mädchen
maedchen.pdf
Adobe Acrobat Document 107.6 KB